Naturschutz

Chelemhá wurde als prvates Naturschutzgebiet im Jahr 2002 deklariert (Resolución 127/2002 CONAP - Consejo Nacional de Áreas Protegidas), und wird von der Naturschutzorganisation UPROBON (Unión para Proteger el Bosque Nuboso) verwaltet. UPROBONs Ziel ist der langfristige Schutz des verbleibenden Nebelwaldes durch nachhaltige Nutzung für Tourismus, Herstellung elektrischer Energie, Landwrtschaft, und Forschung.

Naturschutz Chelemhá
Primärnebelwald (CF), Sekundärwald (SCF), Kiefernaufforstung (PF), und landwirtschaftliche Flächen (AG) in der Umgebung der Chelemhá Lodge.

UPROBON's Schutzbemühungen:


Seitenanfang